Prof. Dr. med. Rupert Bauersachs

Prof. Dr. Rupert Bauersachs

Prof. Dr. med. Rupert Martin Bauersachs ist Direktor der Klinik für Angiologie am Klinikum Darmstadt. Nach dem Medizinstudium an der LMU und der Technischen Universität München arbeitete Prof. Bauersachs zunächst in Bereich Pharmakologie. Seinen Facharzt machte er am Klinikum München-Bogenhausen bevor er sich an den Universitäten Frankfurt und Mainz zum Angiologen, Diabetologen, Phlebologen und Hämostaseologen weiterbildete. 1999 habilitierte er und übernahm anschließend die kommissarische Leitung des Schwerpunktes Angiologie der Universität Frankfurt. 2003 erfolgt die Ernennung zum Direktor der Medizinischen Klinik IV für Angiologie am Klinikum Darmstadt.

Prof. Dr. Rupert Bauersachs ist ausgewuiesener Experte für Angiologie und Phlebologie und forscht u.a. an neuen antithrombotischen Substanzen und der Mikrozirkulation. Er ist als Beirats- und Vorstandsmitglied
zahlreicher wissenschaftlichen Fachgesellschaften tätig und Mitherausgeber oder Redaktionsbeirat renommierter Fachmagazine wie Blood, dem Journal of Thrombosis and Haemostasis, und der Zeitschrift Thrombosis and Haemostasis.

Kurse:
Verlängerte Erhaltungstherapie nach venöser Thromboembolie – was tun nach 3, 6 oder 12 Monaten?