Prof. Dr. med. Chalid Assaf

Prof. Chalid Assaf

Prof. Dr. med. Chalid Assaf studierte Medizin an der FU-Berlin, war anschließend Assistenzarzt und Oberarzt an der Charité-Universitätsmedizin Berlin und ist seit 2009 Chefarzt der Klinik für Dermatologie und Venerologie am Helios Klinikum in Krefeld. Darüber hinaus engagiert sich der Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit Zusatzbezeichnung Dermatohistologie und medikamentöse Tumortherapie seit 2016 als Leiter des „Helios Onkologisches Zentrum“. Einer der Forschungs-Schwerpunkte des Mediziners liegt auf dem Gebiet der Diagnostik, Pathogenese und Therapie kutaner Lymphome. Bereits seit 2018 ist Prof. Assaf als Sprecher des Komitees „Kutane Lymphome“ der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) aktiv und seit 2022 Board Member der Gruppe „Kutane Lymphome“ der European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC).