Dem Diabetes davonlaufen

Bewegung ist eines der stärksten und effektivsten Instrumente zur Prävention chronischer Erkrankungen und bietet die optimale Chance, dass der Patient sie sich selbst verschreiben, selbst dosieren und selbst realisieren kann.Pathophysiologisch bewirkt Bewegung eine Verbesserung der Insulinresistenz und Abnahme der chronischen Inflammation, sowie eine Verbesserung nahezu aller Risikofaktoren chronischer Erkrankungen.

Alltagsaktivität ist die Präventionsmaßnahme des 21. Jahrhunderts und sollte Einzug halten in unseren Alltag, in die Politik und auch in die Medizin. Wie dieses umzusetzen ist und wie einfach, aber auch kompliziert dieses manchmal sein kann, wird Bestandteil des Vortrags sein, aber auch Hintergründe, Pathophysiologie und Potential zwischen Bewegung und Sport.

Prof. Dr. Peter E.H. Schwarz, Dresden
Unter Stress degeneriert das Gehirn!

Kursinfo
VNR-Nummer 2760709117056050019
Gültig ab 15. Mai 2017
Zertifiziert bis 14. Mai 2018
Zertifiziert durch Akademie für Ärztliche Fortbildung Rheinland Pfalz
CME-Punkte 3 Punkte (Kategorie I - Einzellernen)
Zielgruppe Ärzte, Diabetesberater
Referent Prof. Dr. Peter E.H. Schwarz, Dresden
Redaktion CME-Verlag
Veranstaltungstyp Webcast
Lernmaterial Vortrag (56:30 Min.), Handout (pdf), Lernerfolgskontrolle
Bearbeitungszeit 90 Minuten
Fortbildungspartner Ascensia Diabetes Care
Bewertung 4.3 (528)