Parkinson-Krankheit – Verträglichkeitsaspekte der dopaminergen Therapie