Prof. Dr. Hans-Peter Lipp

Prof. Hans-Peter Lipp

Prof. Dr. Hans-Peter Lipp ist seit 1998 Chefapotheker des Universitätsklinikums Tübingen. Vor mehr als 10 Jahren begann der Pharmazeut sein Engagement als Lehrbeauftragter für „Pharmaökonomie und Pharmaepidemiologie“ am pharmazeutischen Institut der Universität Tübingen – mit 32 Jahren Expertise unter anderem im Fach experimentelle und klinische Toxikologie. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Prof. Lipp einen Namen als Autor und Co-Autor gemacht – mit über 250 Veröffentlichungen in den Bereichen Onkologie, Hämostaseologie und Infektologie.

Kurse:
Neue Androgenrezeptor-Antagonisten beim Prostatakarzinom: Stellenwert von Wirksamkeit, Verträglichkeit und Pharmakologie für die Lebensqualität