Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Held, Würzburg

Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Held

Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Held studierte Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Dort legte er auch eine experimentelle Promotion im Bereich der Pathophysiologie des Atemwegsepithels ab und habilitierte zur "Früherkennung und zielgerichteten Therapie der pulmonalen Hypertonie". Nach langjähriger Arbeit als Oberarzt wurde er im März 2018 Chefarzt der Medizinischen Klinik Schwerpunkt Pneumologie und Beatmungsmedizin an der Missionsärztlichen Klinik Würzburg.
PD Dr. Held betreibt Forschung im Bereich der pulmonalen Hypertonie, COPD, Lungenembolie, Lungenfibrose, Adipositas, Lungenkarzinom sowie zur Beatmungstherapie. Für seine Arbeit zum Outcome nach akuter Lungenembolie wurde er 2015 der DGP-Posterpreis ausgezeichnet. Seit November 2017 lehrt er zudem als Privatdozent an der Julius-Maximilians-Universität.

Kurse:
Echokardiografie bei pulmonaler Hypertonie