Gut beraten bei Diabetes mellitus – Grundlagenschulung für Apotheker und PTA – Teil 1

In Deutschland leiden zwischen 6 und 7 Millionen Menschen an Diabetes mellitus. Bei den Betroffenen liegt eine Störung des Zuckerstoffwechsels vor, welche zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann.Die Ätiologie des Diabetes liegt entweder in genetischen Faktoren oder im Lebenswandel der Patienten begründet. Nach der jeweiligen Ursache werden Typ 1- und Typ 2-Diabetes unterschieden, und auch die Behandlungsmaßnahmen richten sich nach dem Diabetestyp. Die Therapie erfordert die aktive Mitarbeit der Betroffenen. Dazu gehört neben der selbständigen Messung des Blutzuckerspiegels zur individuellen Insulinsubstitution eine Anpassung der Ernährungsgewohnheiten und körperliche Betätigung.

eTutor
Viele Patienten sehen einen Diabetes erst dann als solchen an, wenn sie mit einer Insulinbehandlung konfrontiert werden.

Kursinfo
BAK-Nummer BAK/FB/2017/157/1
Gültig ab 01. Juni 2017
Zertifiziert bis 31. Mai 2018
Zertifiziert durch ABDA
Punkte 1 Fortbildungspunkt, Kat.7
Zielgruppe Apotheker und PTA
Redaktion CME-Verlag
Veranstaltungstyp eTutorial
Dauer/Laufzeit 30:30 Minuten
Fortbildungspartner Ascensia Diabetes Care (2015)
Bewertung 3.8 (133)