Arzt-Vernetzung – Zusammenarbeit im Zuweiser-Netzwerk

Online Arzt-Netzwerke als Instrument der Patientenzuweisung. Die ärztliche Zusammenarbeit und die Patientenströme funktionieren nicht zufällig, sondern erfolgen durch ein aktives Qualitäts-Netzwerken. Technologien wie Online-Arztnetzwerke und Online-Zuweisung vereinfachen und optimieren die tagtägliche Praxis-Zusammenarbeit.

Katrin Keller
Katrin Keller
Online-Terminvergaben und Online-Zuweisungen sichern einen erstklassigen Arzt-Patientenservice. Vernetzen Sie sich!

Kursinfo
VNR-Nummer 2760709117045000018
Gültig ab 01.04.2017
Zertifiziert bis 31.03.2018
Zertifiziert durch Akademie für Ärztliche Fortbildung Rheinland Pfalz
CME-Punkte 2 CME-Punkte (Kategorie I - Einzellernen)
Zielgruppe Ärzte
Autor Katrin Keller, samedi GmbH
Redaktion CME-Verlag
Veranstaltungstyp Videovortrag
Lernmaterial Vortrag (25:00 Min.), Handout (pdf), Lernerfolgskontrolle (CME-Test)
Bewertung 3.8 (1140)

Arzt sein heute – Der Weg in die Privatmedizin

Zunehmende Kontrolle und Bürokratisierung entmenschlicht die Medizin. Flächendeckende Versorgung versus individueller persönlicher Versorgung. SGB und die persönliche Haftung des Arztes – Primat von Wirtschaft und Justiz. Spezialisierung und Privatmedizin machen Diagnose und Therapie sicherer. Berufliche Parameter (Erfahrung, Fähigkeit, Kenntnisse) + persönliche Eigenschaften (Menschlichkeit, Verständnis, Respekt, Zuwendung, Verlässlichkeit) + wirtschaftliche Rahmenbedingungen (Kostentransparenz, Vergütung, Praxisorganisation, Marketing, Koordination) sind die Bausteine für den Erfolg.

Prof. Holzheimer
Die zunehmende Fremdbestimmung des Arzt-Patient-Verhältnisses führt zu einer Entfremdung von Arzt und Patient.

Kursinfo
VNR-Nummer keine
Gültig ab 01.01.2014
CME-Punkte keine
Zielgruppe Ärzte
Autor Prof. R.G. Holzheimer
Herausgeber cme-verlag
Veranstaltungstyp Videovortrag
Dauer/Laufzeit 15 Minuten
Bewertung 4 (5)

Was bringt mir die Privatmedizin? – Verdienstmöglichkeiten in der Privatpraxis

Welche Gewinne kann eine Privatpraxis erzielen? Abseits des Kassenvertrags: welchen Umsatz/Gewinn erzielt eine: 1. Augenarztpraxis, 2. Dermatologische Praxis, 3. Chirurgische Praxis. Die Praxen der „toten Mitte“ – welche finanzielle Zukunft haben Kassenpraxen? Die Rezeptoren für erfolgreiche Zahlen in der Privatpraxis.

Hans Schaffer
Hans Schaffer
Zweifel ist der stärkste Gegner!

Kursinfo
VNR-Nummer keine
Gültig ab 01.01.2014
CME-Punkte keine
Zielgruppe Ärzte
Autor Hans Schaffer
Herausgeber cme-verlag
Veranstaltungstyp Videovortrag
Dauer/Laufzeit 15 Minuten
Bewertung 0 (0)

Unser Weg in die Privatpraxis – Ein Erfahrungsbericht

Sowohl wirtschaftliche Gründe als auch der zunehmende Stress der Kassenpraxis führten zu der Entscheidung, im Rahmen der zu erwartenden Honorarverwerfungen des Jahres 2009 auf die Kassenzulassung zu verzichten. Dieser Entscheidung ging eine längere Planungsphase mit diversen Umstellungen des Praxisbetriebes voraus. Diese ermöglichten es, mit überschaubarem Risiko die nicht ganz unproblematische Rückgabe der Zulassung anzugehen. Nach kurzem Rückgang der Fallzahlen und auch des Umsatzes war bereits im zweiten Jahr das ursprüngliche Umsatzniveau wieder erreicht. Seitdem geht es aufwärts. Und das bei weniger Stress sowohl für Arzt als auch Patient, angenehmen Arbeitszeiten, ausgeglichenem Personal und dem Gefühl, für gute Arbeit auch angemessen honoriert zu werden.

Dr. Karl Boden
Dr. Karl Boden
Rückblickend lässt sich feststellen, dass es keinen besseren Zeitpunkt für den Verzicht hätte geben können. Es war die richtige Entscheidung!

Kursinfo
VNR-Nummer keine
Gültig ab 01.01.2014
CME-Punkte keine
Zielgruppe Ärzte
Autor Dr.med. K. Boden
Herausgeber cme-verlag
Veranstaltungstyp Videovortrag
Dauer/Laufzeit 15 Minuten
Bewertung 0 (0)

Megatrend Gesundheit durch Muskeltraining

Bewegung als hochwirksames „Medikament“ ohne Nebenwirkungen – Lösungen für den Gesundheitsdienstleister Arzt. Vorstellung eines „schlüsselfertigen“ – praxiserprobten – Bewegungs- & Gesundheitszentrums mit einem vollautomatischen und dokumentationsfähigen Trainingszirkels auf 150qm. Sportwissenschaftliche Grundlagen (milon Institut in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln). Rechtssicherheit des Geschäftsmodells.

Nicolai Rolli
Nicolai Rolli
Wir haben Lösungen für den Gesundheitsdienstleister Arzt

Kursinfo
VNR-Nummer keine
Gültig ab 01.01.2014
CME-Punkte keine
Zielgruppe Ärzte
Autor Dipl. Sportwiss. Nicolai Rolli
Herausgeber cme-verlag
Veranstaltungstyp Videovortrag
Dauer/Laufzeit 50 Minuten
Bewertung 0 (0)

Mit System zur Gesundheit – Zufriedenheit und Erfüllung in der Privatpraxis

Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich mit der systemischen Medizin und - Familientherapie genau die ärztliche Tätigkeit ausübe, die ich möchte (meine „Mission“). Dieser interdisziplinäre Ansatz, wird nur von wenigen Allgemeinärzten in einer Praxis angeboten und kann bei den Patienten oftmals nicht nur symptomatisch und kurzfristig, sondern auch kausal und langfristig Veränderungen oder sogar Heilung bewirken.
Mein zweites Standbein, Kommunikationstrainings für Praxis- und Klinikteams, trägt zur finanziellen "Sicherheit" und Abwechslung bei und gibt mir die Möglichkeit, auch auf der Ebene unseres beruflichen Kontextes zu positiven Veränderungsprozessen beizutragen.

Dr. Birgit Hickey
Dr. Birgit Hickey
Nach 20–jähriger Praxistätigkeit und 10 Jahren Erfahrung mit meiner Privatpraxis kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit meiner Entscheidung und sie keinen Tag bereut habe!

Kursinfo
VNR-Nummer keine
Gültig ab 01.01.2014
CME-Punkte keine
Zielgruppe Ärzte
Autor Dr.med. B. Hickey
Herausgeber cme-verlag
Veranstaltungstyp Videovortrag
Dauer/Laufzeit 15 Minuten
Bewertung 0 (0)