Prof. Dr. Matthias Antz

Professor Dr. Matthias Antz ist leitender Arzt für Elektrophysiologie in der Klinik für Kardiologie am Klinikum Oldenburg. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Ausbildungs-Komitees der Europäischen Herzrhythmus-Gesellschaft (EHRA), Fellow der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (FESC) sowie Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK).

Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören die elektrophysiologische Untersuchung von Herzrhythmusstörungen sowie die Katheterablation.

Kurse:
Praktische Anwendung von NOAKs – EHRA-Guideline Update 2015
Praktische Anwendung von NOAKs bei Patienten mit Vorhofflimmern – Ein EHRA-Guideline Update